Energieberatung

Beratungen zur Gebäudeenergieeinsparung

Die größten Energieeinsparpotenziale liegen in Deutschland im Bestand:
Bestehende Gebäude brauchen etwa dreimal so viel Energie zur Beheizung wie Neubauten. Außerdem werden rund 87% des gesamten Energiebedarfes in privaten Haushalten für die Raumerwärmung und Warmwasser benötigt. Durch fachgerechtes sanieren und moderne Gebäudetechnik können bis zu 80% davon eingespart werden.

Tatsache ist jedoch: Von den möglichen energetischen Einsparpotenzialen wird bei den Sanierungen durchschnittlich nur rund ein Drittel genutzt.

Um alle Möglichkeiten der Energieeinsparung auszuschöpfen, bieten wir Ihnen eine individuelle, speziell auf Ihr Gebäude zugeschnittene Beratung an.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für Planungsfragen, Detaillösungen und Berechnungen zur Energieeinsparverordnung zur Verfügung.

Bei Bedarf können wir Ihnen auch eine Baubegleitung mit Überwachung der Energieeinsparmaßnahmen anbieten.

Beratungen und Berechnungen zu Fördermitteln wie z.B. KfW-Nachweise

Modernisierungsmaßnahmen für Wohngebäude dienen der Energieeinsparung und Schonung der Ressourcen. Diese werden somit von öffentlicher Hand gefördert. Wir prüfen für Sie, ob die von Ihnen geplanten Maß-nahmen gefördert oder bezuschusst werden können.

Neben den Förderprogrammen des Bundes, „KfW-Programme“ und „BAFA-Förderungen“ haben zum Teil auch Länder, Kommunen und Energieversorgungs-unternehmen (EVU) Förderprogramme entwickelt.

Die Fördermittel sind im allgemeinen nicht unbegrenzt vorhanden. Die Programme der Kommunen und Länder haben häufig geringe Laufzeiten, oft durch die geringen Budgets bedingt.

Achten Sie bitte darauf, dass bei fast allen Förder-programmen der Antrag auf Förderung vor Beginn der Maßnahme zu stellen ist. Sie sollten vor Bau- beginn anfragen, ob es Förder-angebote für die von Ihnen angestrebten Maßnahmen gibt.

Als Maßnahme gilt bereits die Unterschrift unter einen Kaufvertrag oder Auftrag. Nachträglich gestellte Anträge sind aus haushaltsrechtlichen Gründen von der Förderung ausgeschlossen.

Wir erstellen Ihnen bei Bedarf alle notwendigen Unterlagen und Berechnungen für Ihren Kredit- oder Förderantrag.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Schleef Sachverständigen- und Energieberatungsbüro | Herforder Straße 74 | 49328 Melle | Fon 05226-592042 | Fax 05226-592043